Archiv für Juli 2010

Rolltreppe ins Nichts

Wir schreiben den 31.07.2010 um 12:30 Uhr. Es ist warm, wahrscheinlich zu warm..

Guten Morgeeen, Hallo! (Ich wiederhole: 12:30 – mich starrt ein Rentner mit Hut und Fliegerbrille an)

Guten Tag, wie kann ich Ihnen behilflich sein?

„Wo ist denn bitte die Rolltreppe zu den Kassen?“ (Wir befinden uns in der ersten & gleichzeitig einzigen Etage, aber pssst!)

„Roll..treppe..?“

„Ja, die Rolltreppe!!“

~ Ich fang kurz an, an mir zu zweifeln. Ich guck mir den Kunden von Oben bis Unten an. Ich schau auf meine Hände, schau wie spät es ist und guck wieder den Menschen vor mir an.. ~
„Die zu den Kassen? Die.. die nach unten führt?“

„Jaa, genau die!“ (freudestrahlend und leicht erschöpft von der anstrengenden Suche)

„Es tut mir leid Sie enttäuschen zu müssen, aber .. ähm .. ich weiß nicht wie ich es Ihnen erklären soll .. entweder bin ich am falschen Arbeitsplatz oder Sie im falschen Laden. Hier gibts keinen Weg nach Oben oder Unten und schon garkeine Rolltreppe. Da vorn wo die hübschen Damen stehen sind schon die Kassen. Aber Vorsicht bei der Treppe!“

Ha! Tatsächlich! Danke und schönen Feierabend! (Feierabend? Ja okay, darauf kommts nun auch nicht mehr drauf an..)

Linkin Park feat. Medal of Honor

Heey! Schon gewusst? Seid gestern gibts einen Trailer zu dem neuen Medal of Honor. Ja, ja, ich weiß – Wayne? Mich bis vor 5 Minuten auch nicht. Why jetzt? Da drin gibts die neue Single „Catalyst“ von Linkin Park auf die müden Ohren, oder zumindest einen Teil. Das macht richtig bock auf das Game und ist mal ne geile Promotion die wirkt!
Ziehts euch selbst rein!

Stalkender Jäger

Neulich sah ich, als ich mich am Waldrand meiner MC Donalds Coca Cola erleichtern musste, einen rundlichen, grüngekleideten Gnom mit witziger Kopfbedeckung, tollem Bärtchen und nem riesen Fernglas auf einem Jägerstand. Nach kurzer Zeit habe ich dank Wikipedia auch feststellen können, das es sich bei dieser Personenbeschreibung um nichts anderes, als einen kleinen, schüchternen Jäger handelt! Das witzige an der Sache ist, das ich in der Gegend (Ziemlich nah diesem gut-besuchtem MC Donalds, Stadtnähe) noch nie ein Tier gesehen habe, außer eben diese kleinen, grünen Gnome.
Der Gnom starrt mit seinem Fernglas an allen möglichen Fleckchen wo Tiere rumspacken könnten vorbei und schaut genau zu einem kleinen Mehrfamilienhaus mit Planschbecken. Entweder er vermutet eine Tier killt Mutter (36) Aktion oder er stalkt! Er stalkt! Das ganze verdammte Haus!! Ich meins ernst! Nehmt euch in Acht vor diesen Gnomen! Es ist ja schlimm genug, das diese mit Minderwertigkeitskomplexen geplagten Wesen süße Häschen stalken, aber uns? Nein Danke! Nächstes mal geh ich wieder in der Burgerbude aufs Klo, das ist viel privater.

Wir sind gegen Jagd & diese Stalker!

BANG, BANG!

Schon gesehen?

Meine Aufnahmen vom Green Day Konzert am 01.07. in Mainz, wo ich hauptsächlich wegen der Supportband RISE AGAINST hingeflogen bin, die ihre 45 Minuten deutlich durchgerockt haben. Green Day war aber auch ganz süß und das lang – 3 Stunden, Fuuuuck!
(mehr…)

„Einmal Eclipse zum wegschmeißen bitte!“

..hätte ich sagen sollen..
Sagts nicht meiner Freundin, aber Twilight ist doch mal echt der größte Schwachsinn in der Filmgeschichte.
Bis vor wenigen Tagen hatte ich es geschafft, das ganze Zeug zu überhören und -lesen.. bis vor wenigen Tagen! Dann passierte es! Ich musste ins Kino! TWILIGHT ECLIPSE! Ich hab‘ mir natürlich, so bescheuert wie ich bin, dabei absolut nichts böses Gedacht, schließlich machen das auch viele andere Typen (Später „Verrückte“ genannt ..) mit, aber dann – das Grauen!
Ich will eigentlich garnichts dazu sagen.. tut euch das Leid doch einfach selber an. Nur kurz: Im Licht schwul glitzernde Vampire, Schauspieler die selbst Schlecker nicht einstellen würde, wenige oder auch garkeine „Action“-szenen in denen es kein Blut gibt, sondern brav zerbrechende Kermarikfratzen, Schnulzenromantik hoch 10 und ne Tussi, die es mit 2 Typen treibt und sich nicht entscheiden kann. (Ja – ich hab offentsichtlich den Film gecheckt!)
So.. genug aufgeregt. Ich geh jetzt in meine neue Facebook-Gruppe. Tschüü

Achja: Ich hab wirklich den Dritten Teil als erstes gesehen, den Zweiten bisschen später in saumieser Qualität mit Mono-Ton aufm PC (angenehmer als im Kino, sehr zu empfehlen – man erkennt nichts, versteht nichts – so kann man sich das fast antun!) und den Ersten NIE!