„Einmal Eclipse zum wegschmeißen bitte!“

..hätte ich sagen sollen..
Sagts nicht meiner Freundin, aber Twilight ist doch mal echt der größte Schwachsinn in der Filmgeschichte.
Bis vor wenigen Tagen hatte ich es geschafft, das ganze Zeug zu überhören und -lesen.. bis vor wenigen Tagen! Dann passierte es! Ich musste ins Kino! TWILIGHT ECLIPSE! Ich hab‘ mir natürlich, so bescheuert wie ich bin, dabei absolut nichts böses Gedacht, schließlich machen das auch viele andere Typen (Später „Verrückte“ genannt ..) mit, aber dann – das Grauen!
Ich will eigentlich garnichts dazu sagen.. tut euch das Leid doch einfach selber an. Nur kurz: Im Licht schwul glitzernde Vampire, Schauspieler die selbst Schlecker nicht einstellen würde, wenige oder auch garkeine „Action“-szenen in denen es kein Blut gibt, sondern brav zerbrechende Kermarikfratzen, Schnulzenromantik hoch 10 und ne Tussi, die es mit 2 Typen treibt und sich nicht entscheiden kann. (Ja – ich hab offentsichtlich den Film gecheckt!)
So.. genug aufgeregt. Ich geh jetzt in meine neue Facebook-Gruppe. Tschüü

Achja: Ich hab wirklich den Dritten Teil als erstes gesehen, den Zweiten bisschen später in saumieser Qualität mit Mono-Ton aufm PC (angenehmer als im Kino, sehr zu empfehlen – man erkennt nichts, versteht nichts – so kann man sich das fast antun!) und den Ersten NIE!