Archiv für Oktober 2010

Oooh, when they come for me..

come for me.. i‘ll be gone..

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, jeden Abend das Gleiche wie am 20ten zu erleben, jeden beschissenen Tag meines Lebens. Wieso? Es war so verdammt geil! Unbeschreiblich!

(mehr…)

tonight?

Weihnachten 2057: E-Rolli!

Noch 47 Jahre, dann will ich auch Hardcore-E-Rolli-Rentner sein!! Haha!

‚RataRataRatataa!!‘

..schrei ich die ganze Zeit, das ganze Wochenende lang, wenn ich nicht mit meinem geliebten Hitachi Beton-Abbruchhammer von OBI rumrenne. Einmal die totale Zerstörung damit angerichtet und schon kann man nicht mehr damit aufhören! Man muss weiter machen! Immer weiter! Immer RataRataRata!
Dabei natürlich jede Arbeitsschutzvorschrift ignorieren: Kopfhörer mit krasser Musik von Blind (Wer? Siehe unten) unter den Kapselgehörschutz stecken, die Schutzbrille nach 2 Minuten wieder beiseite legen, weil die eh nur dämlich anläuft und die Sicht behindert und die günstigste, zellstofftaschentuchartige Staubmaske tragen, die auffindbar war. Optimales Schuhwerk sind natürlich meine British Knights, wo ich immer ein Paar zum einsauen und wegschmeißen da hab – halt meine üblichen Konzerttreter mit Bierduft.

(mehr…)