Archiv der Kategorie 'Dies & Das'

Arbeitszeitvereinbarung

He! Habt ihr schon den neuen Aushang auf dem Schwarzen Brett über dem Pissoir begutachtet?

Aus gegebenem Anlass darf ich hiermit auf die Anlage 1 der betrieblichen Arbeitszeitvereinbarung hinweisen, mit der Bitte um korrekte Beachtung:

Krankheit:
Krankheit ist keine Entschuldigung. Auch ein Attest Ihres Arztes ist kein Beweis. Denn wenn Sie in der Lage waren, den Arzt aufzusuchen, hätten Sie auch zur Arbeit kommen können.

Todesfall in der Familie:
Wird nicht entschuldigt. Für den Verblichenen können Sie nichts mehr tun und jemand anderes kann genauso gut die notwendigen Maßnahmen treffen. Wenn Sie die Beerdigung auf den späten Nachmittag legen, geben wir Ihnen gerne eine halbe Stunde frei – vorausgesetzt Sie sind mit der Arbeit fertig.

(mehr…)

Neulich im Biberhaus.

Auf Arbeit. Ein Kunde bringt ein völlig versifftes, schrottreifes Gerät zurück. Es soll sich wohl um eine Säge handeln.

Kunde: Die ist defekt!! Vor 3 Monaten gekauft!

Herr Ralt: Guten Tag. Vor 3 Monaten? So, so.. die sieht ja schon sehr mitgenommen aus.

Kunde: Ist aber so!

Herr Ralt sieht sich das Gerät genauer an und kommt leicht ins Zweifeln, was ihm der Kunde da aufgetischt hat.

Herr Ralt: Das Gerät ist ja fast völlig zerstört. Ich glaube Ihnen auf jeden Fall, das es nicht mehr funktioniert. Aber ich vermute, sie haben das Gerät ausversehen verwechselt und es handelt sich nicht um das, was hier gekauft wurde und auf dem Kassenzettel steht.

Kunde: Doch tut es! Was unterstellen Sie mir den hier?? Ich hab doch hier den Bon!!

Herr Ralt: Garnichts. Ich kann es gern zur Reparatur einschicken. Stellt die Firma jedoch fest, das es sich nicht um das gekaufte Gerät handelt, kommt es zurück und Sie müssen die Gebühren tragen, die nicht gerade unerheblich sind.
Kunde: Ja.. äh.. machen sie halt!

In dem Moment kommt ein weiterer Kollege, Herr Remmak, aus der Pause zurück.

Herr Remmak spricht den Kunden an: Hey Günther, wie gehts? Was bringst‘n deine alte Säge vorbei, du hast dir doch vor nem viertel Jahr erst eine Neue bei mir gekauft!

Der Kunde verlässt mit roten Kopf und versiffter Säge den Markt.

(Namen abgeändert)

Was feiern wir eigentlich so an der EM?

Ja okay, Fußball ist natürlich zum Einen: 22 völlig lächerlich überbezahlte, grenzdebil anmutende Idioten… die Ball spielen. Das hab ich früher auch. Hab keine Millionen dafür kassiert.

Zum Anderen ist es ein Event, dass absolut hirnverbrannte, prügelnde Idioten zum Anlass nehmen können, öffentlich auf völlig abartige Weise ihrem Ärger über winzig kleine Genitalien Luft zu machen.

Liebe Hooligan-Spacken,
früher wart ihr einfach nur dämlich und anonym. Heute seid ihr dämlich und werdet jeder Zeit auf Video festgehalten, sodass ihr hinterher verknackt werden könnt.
Herzlich willkommen im 21. Jahrhundert!
Wir kriegen Gewaltverbrecher und gewalttätige, rechte Polizisten dran und bringen ganze Regierungen zum Einsturz. Mit unseren Handys.

Was feiert ihr so an der EM?

After a Year..

..he’s back.

Ein Jahr lang hab‘ ich auf den Blog verzichtet und nun wieder ein bisschen Lust bekommen, hier ein paar Sachen zu posten, Leute zu veräppeln, meinen Frust freien Lauf zu lassen und euch einfach mal so richtig meine Meinung um die Ohren zu hauen!

Was bisher geschah?
Nichts.
Also fast.
Eigentlich recht viel.

Wen ziehen wir jetzt als erstes durch den Kakao?
*hust*Dänemark*hust*
Mal schauen.

Google-Fail?